Was bedeutet ein Kammerzertifikat?

Ihr Zahnarzt Florian Herdt hat Kammerzertifikate erworben für:

  • Ästhetische Zahnheilkunde
  • Parodontologie
  • Implantologie

Ein Kammerzertifikat wird erworben durch eine fundierte spezielle Weiterbildung im entsprechenden Fachgebiet. Über viele Fortbildungstage und -wochen mit Aufarbeitung dieses Gebietes mit praktischen Übungen, Wissenskontrollen und Abschlussprüfungen und unter der Leitung und Betreuung durch Professoren und Dozenten von unterschiedlichsten Universitäten aus ganz Deutschland.

Es bedeutet eine geistige und praktische Weiterbildung auf dem jeweiligen Gebiet und eine Aufarbeitung der angrenzenden zahnmedizinischen Bereiche, die über die gesetzlichen Mindestanforderungen für Zahnärzte hinausgehen.

Diese speziell ausgewählte Fortbildung wird von der Landeszahnärztekammer Hessen angeboten und schließt mit einem offiziellen Zertifikat ab (natürlich nur nach Bestehen, denn es erfolgen fast in jeder der Fortbildungen Klausuren und Tests, die bestanden werden müssen). Ein Kammerzertifikat zeigt also eine ganz besonders hohe Qualifikation des Zahnarztes auf dem jeweiligen Gebiet.

Ihr Zahnarzt Florian Herdt hat Kammerzertifikate erworben für:

  • Ästhetische Zahnheilkunde
  • Parodontologie
  • Implantologie