Prophylaxe / Professionelle Zahnreinigung

Eine speziell dafür ausgebildete Fachassistentin führt die Professionelle Zahnreinigung (PZR) schonend und gründlich durch, damit Ihre Zähne gesund bleiben.

Prophylaxe ist die Vorbeugung gegen Zahn- und Zahnfleischerkrankungen. Dazu werden mit verschiedenen Hilfsmitteln und Techniken die Zähne bis zum Zahnfleischsaum perfekt gereinigt, gepflegt und geschützt. Die Reinigung von den harten Belägen rund um den Zahn wird mittels Zahnsteinentfernung (maschinell) und vor allem schonend und gründlich per Hand vorgenommen, da durch die Vibration des Zahnsteingerätes in den Zwischenräumen die Schmelzschicht des Zahnes beschädigt werden kann. Daher ist dort die manuelle Reinigung notwendig. Die Entfernung der restlichen Beläge wird durch Airflow und Polituren vorgenommen.

Airflow

Bei der PZR werden aromatische Beläge von Kaffee, Tee, o.ä. entfernt. Das geschieht in den dafür zugänglichen Bereichen am besten mit einer schonenden Salzdusche der Zähne. Das Salz ist weicher als der Zahn und kann diesen somit bei der Reinigung nicht beschädigen. Außerdem sehen so gereinigte Zähne nicht nur gut aus, sondern fühlen sich auch besonders glatt an.

Plaqueanfärbungen

Bei der Anfärbung wird mit einem speziellen Farbstoff Ihr Zahnbelag angefärbt. Nur dadurch ist dieser, der normalerweise transparent ist, gut sichtbar, kann effizient durch ihre speziell ausgebildete Prophylaxeassistentin entfernt werden. Als Patient ist man in der Lage eigene Stärken und Schwächen in der häuslichen Pflege zu erkennen und kann so etwas verbessern, was sonst nicht möglich wäre.

Polituren und Fluoridierungen

Um nach der PZR Ihre Zähne möglichst glatt und gut geschützt zu hinterlassen, werden diese von der ausgebildeten Fachassistentin mit Polierbürstchen auf Hochglanz gebracht und nachfolgend fluoridiert, um diese gegen die Säureangriffe der Kariesbakterien besonders gut zu schützen.